Skip to content

Veröffentlichungen

vorderseiteamazon (326x480)

SCHAUDER bei Amazon kaufen

“Die Angst kennt nur zwei Zustände. Entweder ist alles halb so schlimm wie gedacht oder bei Weitem schlimmer.”

Vor siebzehn Jahren wird der junge Schauder von der Felskante eines Steinbruches in einen Tümpel gestoßen. Doch dort drinnen endet das Grauen für ihn keineswegs. Heute und mittlerweile genesen, doch nur körperlich ein erwachsener Mann, erfährt er, dass sein Freund unterdessen verstorben ist und seine Mutter sich von ihm abgewandt hat. Die Polizei ist ihm ebenfalls keine große Hilfe, um seinen damaligen Fall aufzuklären. Also nimmt er sich der Sache selbst an und wird zum Ankläger, Richter und Vollstrecker in einer Person.

Schauder ist ein Mann der Tat. Ein Mann, ein Wort, ein Mord! Nach siebzehn Jahren ist die Zeit reif, dass sie leiden werden und sich ihren größten Ängsten zu stellen haben. Sein Rachefeldzug beginnt!

Erscheinungsdatum: 01.05.2014

 

 

INGESCHENK-HALLOWEEN-SPECIAL bei Amazon kaufen

In diesem Halloween-Special erhält Frau Ginster überraschend blutarmen Besuch. Einen, den sie so bald nicht vergessen wird. Gute Unterhaltung und ein fröhliches Gruseln!halloweenama (315x480)

Textauszug:

Das Gartennachtlicht strahlte auf den kahlen und eiförmigen Kopf, welcher knöchern von blutleerer Haut überzogen war. Als sie ratlos seinen Blick suchte, starrten sie eher schwarze Ringe statt zweier Augen an. Borstige Augenbrauen standen stechend hervor und lang gezogene Ohren schienen nur darauf zu warten, das Flüstern in Frau Ginsters Kopf hören zu können.

»Darf ich Sie noch einmal fragen, wer Sie sind … Herr … Herr?« Schweigend hob der Unbekannte seine Hände und legte sie an seinem schwarzen zweireihigen Filzmantel, um ein sauber gefaltetes Blatt Papier herauszuziehen.

Erst jetzt entdeckte Frau Ginster die vom Pilz befallenen Fingernägel, die wie schmutzige Sicheln die einzelnen Fingerkuppen zierten. Sie tanzten geradezu miteinander, während der Unbekannte das vergilbte Blatt in aller Ruhe entfaltete.

»Einen Moment, Herr … Herr … da müsste ich doch mal rasch meine Lesebrille holen gehen.« Eigentlich hätte Frau Ginster das nicht tun müssen. Denn als sie endlich aus dem Badezimmer zurückgekehrt war, konnte sie bereits von Weitem erkennen, was auf dem Blatt geschrieben stand.

Die Schrift war von schwarzen Ornamenten umgeben, und das in riesigen Lettern und in altdeutscher Schrift geschriebene “NOSFERATU“ war letztlich schwerer einzuordnen, als zu lesen gewesen.

Erscheinungsdatum: 31.10.2013

 

 

vorderseite (326x480)

INGESCHENK bei Amazon kaufen

 

Ingeborg Ginster wird eines Morgens mit dem spurlosen Verschwinden ihres Lieblingspostboten Herrn Schmidt konfrontiert. Kater Helmut wird obendrein verletzt und sie muss feststellen, dass ihr sämtliches Erspartes nicht mehr aufzufinden ist. Ingeborg platzt endgültig der Kragen. Beinahe unerschrocken begibt sie sich auf die Suche – nach Herrn Schmidt, ihrem Geld und dem Unhold, der Helmut verletzt hat. Sie ahnt nicht, dass sie selbst längst in größter Gefahr schwebt, denn im Nachbarort ist ein Mörder und Vergewaltiger aus der JVA ausgebrochen. Außerdem gilt es noch die Frage zu klären: Was geschah im Keller der Ingeborg Ginster?

Erscheinungsdatum: 24.09.2013